PATENTIERT & ZUKUNFTSSICHER
SAATGUT­BEHANDLUNG
FÜR MAIS

Für die optimale Ausnutzung der Vegetationszeit.

ZUKUNFTSSICHER OHNE AUFLAGEN

MAISGUARD:
SCHNELL. KRÄFTIG. EFFIZIENT.

Optimale Ausnutzung der Vegetationszeit: MAISGUARD ist eine intelligente Kombination aus über 20 natürlichen, speziell auf Mais abgestimmten Wirk- und Nährstoffen und sorgt für ineinandergreifende Effekte auf Basis der patentierten seedFX-Technologie. So entstehen optimale Voraussetzungen für stabile Erträge.

Mehr als 230 Versuche seit 2018, bestätigen die Leistungsfähigkeit von MAISGUARD:

  • SCHNELLERE JUGENDENTWICKLUNG
    Verbesserter Start mit erhöhter Triebkraft (+ 3,5 %), zuverlässige Keimung und schnellere Jugendentwicklung, um zügig aus der kritischen Phase in das Vier/Fünf-Blatt-Stadium zu kommen.

  • EFFIZIENTERE RESSOURCENNUTZUNG
    Die erhöhte Wurzelmasse (+ 17 %) und -oberfläche sorgen für eine effizientere Erschließung und Nutzung von Ressourcen (immobile Nährstoffe, Wasser) – für mehr Resilienz, auch bei Trockenstress!

  • ERTAGSSTABILITÄT
    Stressstabile Bestandsentwicklung besonders in der Jugendentwicklung, ob bei Kälte, Trockenheit oder Nässe – beste Voraussetzungen für einen gesicherten Ertrag (+ 4,5 % Mehrertrag)!

MAISGUARD ist anwendbar als Saatgutbehandlung für Körner- und Silomais.

MAISGUARD ist ready to use und mindestens 12 Monate lagerfähig, ob am Korn oder im Kanister. MAISGUARD und MAISGUARD Bio sind konform mit den aktuellen EU-Richtlinien.

MAISGUARD Bio ist in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland gelistet.

KOMPLEXE
GRUNDFORMULIERUNG
mit kulturspezifischer Anpassung

HANDFESTE
ERGEBNISSE

ECKDATEN
DOWNLOAD

KONTAKT & VERTRIEB
FRAGEN?

JETZT SUCHEN
HÄNDLER

WISSENSCHAFT & PRAXIS

ERGEBNISSE MIT MAISGUARD

Die Daten basieren auf 230 Versuchen im Zeitraum 2018 - 2023, hierbei sind sowohl Exakt- als auch Parzellenversuche in Eigenumsetzung, bei Versuchsanstellern oder in Kooperation mit Landwirten und Landwirtinnen inbegriffen.

Alle Werte im Durchschnitt auf Basis eigener und unabhängiger Versuche, im Vergleich zur Kontrolle ohne GUARD-Produkt, abhängig von Saatgut, Boden- und Umweltfaktoren. Stand: 04/2023

Interesse am vollständigen Ergebnisbericht?

seedFX-TECHNOLOGIE

Patentierte Grundformulierung mit kulturspezifischen Anpassungen.

Die patentierte seedFX-Technologie bildet den Kern unserer GUARD-Produktlinie. Die komplexe Grundformulierung unserer Saatgutbehandlungen setzt sich aus über 20 natürlichen Wirk- und Nährstoffen zusammen, ergänzt um kulturspezifische Additive.

Das individuelle Zusammenspiel der miteinander verzahnten Wirk- und Nährstoffe, unter Nutzung der entstehenden synergistischen Effekte der seedFX-Technologie, erstreckt sich über die gesamte Vegetationsperiode. Bereits bei der Quellung und Keimung wird die Grundlage für die aufeinander aufbauenden Effekte gelegt, welche sich über die Jugendentwicklung und Ertragsanlage bis zur Ernte niederschlagen.

Durch intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit wird die Grundformulierung in ihrer Konzentration kulturspezifisch angepasst und um weitere Additive ergänzt. Damit ist jedes GUARD-Produkt auf Basis der seedFX-Technologie, individuell auf die Bedürfnisse der Zielkultur abgestimmt.

Aminosäuren (Am): Erhöhung Stresstoleranz, verbesserte Stoffwechselvorgänge und Photosynthese, Stimulierung des Bodenmikrobioms | Organische Säuren (Or): Verbesserung der Keimfähigkeit, Hormonregulierung, Nährstoffmobilisierung | Sekundäre Pflanzenstoffe (Pf): Reduktion oxidativer Stress, hormonähnliche Wirkung, verbesserte Zellteilung | Huminstoffe (Hu): Hormonähnliche Wirkung, verbesserte Wurzelentwicklung, erhöhte Nährstoffaufnahme | Hygroskopische Stoffe und Surfactants (Hy): Schnellere und gleichmäßigere Quellung des Samens | Mikronährstoffe (Mi): Bausteine wichtiger Enzyme, Steuerung Enzymaktivität, Verbesserung der Immunantwort | Makronährstoffe (M): Kickstartpaket für die frühen Entwicklungsstadien

Unsere Formulierungsexpertise sowie ein striktes Labor- und Feldversuchswesen stellen dabei die Einhaltung sämtlicher technischer Vorgaben von der Saatgutaufbereitung bis zur Aussaat (z.B. Heubachwerte, Sä- und Fließfähigkeit) sicher.

KULTURSPEZIFISCHE WIRKUNGSWEISE VON MAISGUARD

Erhöhte Stresstoleranz in der Jugend durch gezielt beeinflusste Synergien

Gezielt geförderte synergistische Effekte zwischen Wirk- und Nährstoffen, der induzierten mikrobiellen Aktivität im Boden und der Pflanze unterstützen den Mais in seiner Jugendentwicklung. Durch eine starke ober- und unterirdische Entwicklung kommt der disease escape effect (Flucht vor Krankheit oder Stress) zum Tragen. Die jungen Maispflanzen entwachsen schnell der kritischen Phase und können den auf sie einwirkenden Stress, hervorgerufen durch zum Beispiel Trockenheit oder Pathogene, in einer weniger empfindlichen Phase besser regulieren. Zusätzlich erhöhen die in MAISGUARD enthaltenen organischen Säuren und die Makronährstoffe Stickstoff und Kalium den Aminosäure- und Zuckergehalt in der Pflanze. Die Wirkung entspricht der eines Frostschutzmittels, sodass die jungen Maispflanzen über eine erhöhte Toleranz gegenüber Kälte verfügen.

Gesteigerte Phosphataufnahme

Im Boden vorhandene Ressourcen können durch die Synergien, welche durch MAISGUARD entstehen, besser genutzt werden. MAISGUARD fördert das Wurzelwachstum und ermöglicht dadurch eine Verkürzung der wesentlichen Nährstofftransportwege im Boden. Auf Grund der erhöhten Wurzelmasse finden Massenfluss und Diffusion über kürzere Distanzen statt. Infolge können die Maispflanzen über das ausgeprägtere Wurzelsystem schnell und vermehrt Nährstoffe aufnehmen, welche der Maispflanze zum weiteren Wachstum zur Verfügung stehen. Gerade bei Phosphat, welches im Boden wenig mobil ist, spielt die erhöhte Wurzelmasse eine entscheidende Rolle. Die Maispflanze erschließt durch die erhöhte Wurzelmasse einen größeren Bodenraum, wodurch mehr, im Boden befindliches Phosphat, erschlossen und aufgenommen werden kann. Eigens durchgeführte Düngungsversuche zeigen über die letzten Jahre die Möglichkeit zur Reduzierung der Phosphat-Unterfußdüngung bei Anwendung von MAISGUARD .

Detaillierte Informationen zur seedFX-Technologie

WEITERE PRODUKTE

DOWNLOADS

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Produkt
MAISGUARD und MAISGUARD Bio.

*Pflichtfeld
KONTAKT

Wir sind für Sie da – ob Produktanfragen, Fragen zum Vertrieb oder
technischer Support.

Carsten Bammann

Product Management & Sales

Marco Petersen

Product Management & Sales

FORWARD TOGETHER
BLOG

Seit über zwei Jahren arbeiten wir mit C&D Technical Applications an der ständigen...

Weiterlesen …

Im Rahmen der Postcode Lotteries Green Challenge Nominierung hat Grüne Startups ein Interview mit...

Weiterlesen …

"Biostimulanzien bieten ein enormes Potential" sagt Jan Ritter im DLG Saatgutmagazin. In der...

Weiterlesen …

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close